WebUntis/Elternsprechtag

Liebe Eltern,

seit einigen Jahren nutzen wir das elektronische Klassenbuch WebUntis.
Über diese Plattform möchten wir auch unseren Elternsprechtag organisieren.
Zusätzlich haben wir im Klassenbuch einige Informationen aus dem Klassenbuch für Sie freigeschaltet.

Den Link zu WebUntis finden Sie auf der Homepage bzw. hier.
Ein Videoanleitung finden Sie hier.
Eine Anleitung (pdf) finden sie hier.
Bei Fragen zu dem Programm wenden Sie sich bitte an Herrn Fischer.

Elternsprechtag 2020:
Daten für das Schuljahr 2020/2021, Halbjahr 1:
Elternsprechtag: 19.11.2020, 08.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17:00 Uhr
Anmeldezeitraum für Eltern: 14.11.2020, 11.00 Uhr bis 18.11.2020, 12.00 Uhr

Registrierung

Zuerst müssen Sie sich auf dieser Plattform registrieren. Viele Eltern haben das nach der Info zum Schuljahresbeginn bereits getan.
Um Termine beim Elternsprechtag buchen zu können, müssen Eltern auf dieser Plattform registriert sein.

Hier kommen Sie auf die WebUntis -Seite. Über die Postleitzahl 58300 gelangen Sie zur Anmeldeseite der GMS.

Dann sehen Sie die Möglichkeit zur Selbstregistrierung. Diese Möglichkeit besteht nur für Eltern, deren E-Mail-Adresse auf der Plattform hinterlegt ist. Klicken Sie also auf: „Noch keinen Zugang? – Registrieren“ und benutzen sie die E-Mail-Adresse, die Sie uns zu Beginn des Schuljahres für den E-Mail-Verkehr genannt haben.
Vergeben Sie ein Kennwort. Ihr Benutzername ist die E-Mail-Adresse.

ACHTUNG: Eine Registrierung muss zuerst über die Homepage mit einem Browser vorgenommen werden. Erst dann können Sie die App für das Smartphone und das iPhone nutzen.

Nutzung von WebUntis

Nach der Registrierung können Sie für Ihr Kind (ihre Kinder) die Stundenpläne (tagesaktuell unter Berücksichtigung von eventuellen Vertretungen und Ausfällen) einsehen. Ferner sehen sie zu den Unterrichtsstunden folgende Informationen: Unterrichtsinhalte, Hausaufgaben und Prüfungen.

Unterrichtsinhalte:

Wir möchten an dieser Stelle im Klassenbuch das Hauptthema der Unterrichtsstunde benennen. Sie finden dort keine Angabe aller im Unterricht genannten Aspekte und keine erschöpfende Inhaltsangabe von Lehr- und Übungsinhalten. Eine komplette Unterrichtsstunde lässt sich nicht in einer Zeile wiedergeben.

Hausaufgaben:

Wir bemühen uns, die HA unmittelbar in der Unterrichtsstunde, am Ende des Schulvormittags bzw. spätestens am Nachmittag eingetragen zu haben, damit Sie als Eltern bei Erfordernis zu Hause nachschauen können, welche Hausaufgaben zu erledigen sind. Verbindliches Hauptwerkzeug für die Schüler ist allerdings weiterhin der Schüler-Timer, in den die Hausaufgaben eingetragen werden. WebUntis dient uns bzw. Ihnen als zusätzliche Kontrolle.

Prüfungen

Wir möchten auch manche Prüfungen in WebUntis eintragen. Die Informationen über anstehende Klassenarbeiten und Tests sind allerdings in Abhängigkeit von Fach und Lehrer unterschiedlich. Auch hier gilt: Die Eintragungen in WebUntis ersetzen nicht die Informationen, die der Lehrer in der Klasse in den Schüler-Timer eintragen lässt bzw. auf andere Weise bekannt gibt.

Elternsprechtag

Daten für das Schuljahr 2020/2021, Halbjahr 1:

Elternsprechtag:
19.11.2020, 08.00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 17.00 Uhr

Anmeldezeitraum für Eltern:
14.11.2020, 11.00 Uhr bis 18.11.2020, 12.00 Uhr

Buchung

Nach der Registrierung bei WebUntis finden Sie im Anmeldezeitraum (und nur dann) die Möglichkeit, Termine für den Elternsprechtag zu buchen. Das Programm ist weitestgehend intuitiv zu bedienen.
Achten Sie bitte auf die von den Lehrern schon eingetragenen erwünschten und verpflichtenden Gespräche.
Wenn Sie sich vor dem Elternsprechtag mit dem Programm vertraut machen möchten, empfehlen wir Ihnen die Nutzung der o.g. Anleitungen und Videos.

Angebot der Bundesagentur für Arbeit

Der Berufsberater Herr Anschütz ist am 19. November von 14.00 Uhr – 17.00 Uhr im Hause und bietet 15-minütige Gespräche an, die für Schüler der 9. und 10. Klassen bestimmt sind. Termine werden im Vorfeld nicht vergeben. Schauen sie einfach in Raum C130 vorbei.
Schwerpunkt dieses Angebotes ist das gemeinsame Gespräch mit Schülern und Eltern. Sprechzeiten nur für Schüler werden in regelmäßigen Abständen im Laufe des Schuljahres hier in der GMS angeboten.

Fundbüro

Das Fundbüro öffnet ebenfalls wieder seine Pforten. Die eingelagerten Jacken, Schlüssel, Handys, Sportbeutel, etc. werden auf Tischen den Eigentümern zur Mitnahme angeboten. Fundsachen, die am Elternsprechtag nicht abgeholt werden, werden einer gemeinnützigen Einrichtung übergeben oder entsorgt.

Verpflegung / ENTFÄLLT

Die Schüler und Eltern der 10. Klassen sorgen wie immer für das leibliche Wohl (Kaffee und Kuchen, Brötchen, …).