Das Anmeldeverfahren

Die wichtigsten Daten im Überblick

19.11.2018
20.00 Uhr
Damit Sie sich noch einmal ausführlich über unsere Schule informieren können, haben wir im November einen Informationsabend angesetzt.
Am darauf folgenden Samstag (24.11.2018) können Sie und Ihr Kind sich am Tag der offenen Tür noch mehr Eindrücke verschaffen.
Ab dem Informationsabend Sie können Ihr Kind bei uns vormerken lassen, indem Sie einen Aufnahmeantrag ausfüllen. Im Januar erhalten Sie dann eine Einladung zu einem kurzen "Kennenlerngespräch", bei dem wir Sie und Ihr Kind gerne kennenlernen möchten.
Woche der Kennenlerngespräche für alle Grundschüler:
14. - 18.01.2019
Jetzt können Sie Ihren Antrag endgültig bei uns abgeben.

Es sind folgende Unterlagen dem Aufnahmeantrag beizufügen:
  • eine Kopie der Geburtsurkunde,
  • eine Kopie des letzten Zeugnisses,
  • der Anmeldeschein zur Anmeldung an einer weiterführende Schule (ggf. im Zeugnis enthalten),
  • amtliche Bescheinigungen über Legasthenie, etc.
  • Finanzierungsbogen (Vorlage für den Förderverein)
18.01.2019 Jetzt müssen alle Aufnahmeanträge spätestens vorliegen! Nur vollständige Anträge nehmen an der Vorauswahl teil.
Sie bekommen zügig Bescheid, ob Ihr Kind angenommen wurde.
18.06.2019 Alle, die eine schriftliche Zusage erhalten haben, werden zu einem Kennenlernnachmittag eingeladen.